Einsatzbereich

Armatur Druck [pmax]: 500 bar
pH: 0 - 14
Dichte 1,35 g/cm³

Temperatur: t = -200… +650 °C

Empf. max. Temperatur in oxidierender Atmosphäre: +450 °C

Haupteinsatzgebiet

  • Ventile
  • Armaturen
  • Schieber
  • Klappen

Eignung

  • Kraftwerkstechnik
  • Kesselhäuser
  • Petrochemie

Zulassung

  • API 622
  • Firesafe API 589
  • BAM für gasförmigen Sauerstoff 60 °C/25 bar

Geflecht mit Inconel-Netz-Verstärkung

Vorgepresste Ringe und Ringsätze verringern das Setzverhalten der Packung und stabilisieren damit das Dichtergebnis.

Lieferform

Diese Packung kann von 4 bis 30 mm vierkant, in Zoll, Zwischengrößen und Sondermaßen gefertigt werden.

04 - 09 mm in 1 kg Gebinde
10 - 15 mm in 2,5 kg Gebinde
16 - 25 mm in 5 kg Gebinde

Sondereinheiten, Ringzuschnitte, vorgepresste Ringe auf Anfrage.

1 kg Packung in nachstehenden Querschnitten ergibt ca. Meter:

Maß mm["]Meter
446,3
5 [3/16"]29,6
620,6
6,4 [1/4"]18,4
8 [5/16"]11,6
9,5 [3/8"]8,2
107,4
11 [7/16"]6,0
125,1
Maß mm["]Meter
13 [1/2"]4,6
14 [9/16"]3,8
153,3
16 [5/8"]2,9
182,3
19 [3/4"]2,1
201,9
22 [7/8"]1,5
25 [1"]1,2

A 99 Spezialgraph
Geflecht aus flexiblen, expandierten Naturgraphitfolien mit hochtemperaturbeständiger Inconel-Netz-Verstärkung

Eigenschaften

  • Universell als Standardpackung in Armaturen verwendbar
  • Extrusionsgesichert durch ultrafeine 10 myh Inconel Netzverstärkung je Flechtfaden
  • Enthält hochwirksamen passiven Korrosions-Inhibitor
  • Elastisch, gute Rückstellfähigkeit, Wärmeausdehnungskoeffizient wie Stahl
  • Hochtemperatur- und Hochdruckbeständig
  • Leicht zu schneiden, problemlos ein- und auszubauen
  • Niedrige Reibung, daher nur geringe Verstellkräfte in Armaturen
  • Ringe müssen für Armaturenabdichtung ca. 20-25% bei der Montage verdichtet werden
  • Als Vorlageringe für Typ A44 l, P60  und ARF geeignet
  • Vorgepresste Ringe sind empfehlenswert
Zurück